Schmidt unterwegs Schmidt unterwegs

hidden shakespeare

Jeden Abend eine Premiere: Deutschlands erfolgreichstes Improvisationstheater!

Termine: ganzjährig auf Anfrage

Sprechen Sie uns gerne mit Ihren Terminwünschen an!

Bei hidden shakespeare ist jede Show eine Premiere. Seit mehr als 25 Jahren gilt das Team von hidden shakespeare als eines der renommiertesten und erfahrensten Improvisationstheater in Deutschland.

Inspiriert von den Vorschlägen der Zuschauer entwickeln die Schauspieler spontan ganze Dramen, Gedichte oder Songs. Ob auf Deutsch oder Englisch – diese Show ist, mit Live-Musik, einzigartig und nicht wiederholbar. Und das nicht nur seit 20 Jahren im Schmidt Theater Hamburg, nein, sie folgen auch Einladungen ins Schloss Bellevue zum Bundespräsidenten oder in die NDR-Talkshow.

Außerdem wagen sie immer wieder Neues und das wird belohnt. Im Februar 2012 zählten sie zu den glücklichen Gewinnern des Max-Ophüls Filmpreises für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ und wurden auch auf dem Improvised Film Festival Sydney ausgezeichnet. Ihr neuester improvisierter Kinofilm „Ein Endspiel“ wurde 2015 auf verschiedenen Festivals ebenfalls begeistert aufgenommen.

Das Ensemble hat aus dem Genre Improvisation eine ganz eigene Kunstform geschaffen. Seit 1993 halten die sieben Künstler der Truppe (sechs Schauspieler, ein Musiker) äußerst erfolgreich die Fahne dieser wilden Theaterform hoch.

Wie’s funktioniert? Das Publikum liefert Stichworte, die ohne Skript, aber mit 1000 Ideen umgesetzt werden: spontan, schlagfertig, schonungslos live. So entstehen Soap Operas, Krimis, herzzerreißende Dramen, Kurzfilmszenen, Songs, Geschichten und Gedichte, Märchen und auch schon mal Performance Art.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend mit vier Schauspielern, einem Musiker und unzähligen Regisseuren – dem Publikum von hidden shakespeare!

Das gesamte hidden shakespeare Ensemble besteht aus: Mignon Remé, Kirsten Sprick, Rolf Claussen, Thorsten Neelmeyer und Frank Thomé sowie den Musikern: Katie Freudenschuss, Jannis Kaffka und Christopher Noodt.

 

Zuschauerstimmen

„Ich habe die Improv Olympics aus Chicago gesehen und ich habe hidden shakespeare gesehen. Ich finde hidden shakespeare bei weitem spannender.“ Hubertus Meyer-Burckhardt, Produzent und Moderator der NDR Talkshow

„. . . eine der spannendsten Theatergruppen, die ich je gesehen habe!“ Dani Levy, Regisseur

 

 

Pressestimmen

„Mit Spontanität, Schlagfertigkeit und trockenem Humor gelang es dem Sextett eine Stunde das Gelächter am Kochen zu halten.“ taz, Hamburg

„Man ist unfähig, sich diesem gewagten Spiel zu entziehen (…) Die Gruppe verlässt sich auf die Essenz ihrer Schauspielkunst“ NDR Hamburg Welle, Abendjournal

„. . . heimlich und verborgen scheint die Hamburger Theatergruppe etwas von der Genialität des Stratforders abbekommen zu haben“ Hessisch-Niedersächsische  Allgemeine

„Shakespeare hätte seine Freude an dieser lebendigen, schnellen Performance gehabt.“ Die Welt

„Das Publikum johlt vor Vergnügen.“ Hamburger Abendblatt

„Kribbeliges Theatervergnügen auf hohem Niveau.“ Hamburger Morgenpost

 

Downloads

Pressetext_HIDDEN-SHAKESPEARE.pdf

Zum Download der Pressefotos das entsprechende Motiv zum Öffnen anklicken, dann speichern. Der Name des Fotografen ist in jedem Fall zu nennen. Die Verwendung der Fotos ist nur für Presse- und Marketingzwecke mit direktem Bezug auf Schmidt unterwegs erlaubt.